Bilder vom Wasserkraftwerk Dahlhausen




Etwas eingestaubt, präsentiert sich so
das letzte Dieselaggregat im Februar 2015.

Für einen U-Boot Diesel ist der Motor
eigentlich viel zu hoch.
U-Boot Motoren sind länger und haben mehr Zylinder
Die Herstellerfirma Deutz und auch das Schiffahrtsmuseum
in Wilhelmshafen schließen die "U-Boot Sage" aus.

Am 7. August 1962 drehte sich der 300 PS starke Motor
für eine halbe Stunde zum letzten Mal.
Er verbrauchte dabei 30 Liter Kraftstoff und
der Generator dazu lieferte 40 Kilowattstunden

Hinter dem 200 kW/250kVA leistenden SSW-Generator
des Aggregats sieht man noch einen
Drehstrom-Gleichstrom Umformer,
der 110 Volt= für die Zentralerregung geliefert hat



März 2015 im Wasserkraftwerk

Hochwasser
Dezember 2002

Anfang der fünfziger Jahre

Aquapower 1922

Alle drei Dieselmotoren

Das Kesselhaus
im Januar 1958

Die erste Dampfturbine

Im Turbinenschacht

Aquapower 1988

Kaplanturbine am Haken

Aquapower 2015
Zurück zur
Textseite
Wasserkraftwerk Dahlhausen