Bilder vom Wasserkraftwerk Dahlhausen




Eins der beiden Kernstücke des Dahlhauser
Wasserkraftwerkes ist diese Zwillingsfrancisturbine
der Fa. Voith gewesen.
Sie mußte dem neuen Kraftwerk weichen und
steht heute ausgebaut vor dem alten Kraftwerk.

Beide Turbinen konnten bei einem variablen Gefälle von 4,55 m bis 5,75 m zusammen in jeder Sekunde bis zu 15500 Liter Wasser ziehen.
Jede erreichte dabei eine Leistung von bis zu 456 PS .

Durch diesen Schwallbetrieb führte die Wupper unterhalb Dahlhausen tagsüber relativ viel Wasser und nachts gar keins.



März 2015 im Wasserkraftwerk

Hochwasser
Dezember 2002

Anfang der fünfziger Jahre

Aquapower 1922

Alle drei Dieselmotoren

Das Kesselhaus
im Januar 1958

Die erste Dampfturbine

Aquapower 1988

Der letzte Dieselmotor

Kaplanturbine am Haken

Aquapower 2015
Zurück zur
Textseite
Wasserkraftwerk Dahlhausen